Postcards from Maryland – reflections of a SLA Europe ECCA

This June, I went to Baltimore, Maryland, for the Special Libraries Association Conference & INFO-EXPO. I attended the conference thanks to the immense kindness of the SLA Europe Chapter and the SLA Academic Division, who sent me as one of two receipients of this year’s Early Career Conference Award.

We flew out on Friday evening and, after some Natwest related drama and a good sleep, we had Saturday free to recover. Thanks to East-West jet-lag I woke up early and took the MARC train into Washington DC on a pilgrimage to see the Library of Congress in all its marbled glory.

I loved the LoC Letters to Lyrics exhibit which, capitalising on the popularity of Hamilton, Sie zeigte einige von Hamiltons Schriften und Briefen an und von den Schuyler-Schwestern,,en,und verknüpften jeweils mit ihren entsprechenden Songs aus dem Musical,,en,Am Sonntag,,en,Ich besuchte Edgar Allen Poes Grab und Haus,,en,versteckt in Poppleton,,en,umgeben von Baltimores berüchtigten Flachbauprojekten,,en,Es hat eine wirklich interessante Sache,,en,Geschichte,,en,und engagierte Freiwillige,,en,und meine unkluge Entscheidung, dorthin zu gehen, bedeutete, dass ich die andere Seite von Baltimore sah,,en,SEHR anders als der glasige Innenhafen,,en,Ich besuchte auch das historische Viertel Federal Hill,,en,Das war schön,,en,und hatte einen ausgezeichneten Eiskaffee und Einhorn-Fürze,,en,Donut von Diablo Donuts,,en,Am Sonntag Nachmittag,,en,Wir haben unsere erste SLA-Erfahrung in der First-Timer-Orientierung gemacht,,en,Die Orientierung war ein wirklich guter Weg, um die Konferenz als Anfänger zu beginnen,,en, and linked each to their corresponding songs from the musical.

On Sunday, I visited Edgar Allen Poe’s grave and house, tucked away in Poppleton, surrounded by Baltimore’s infamous low-rise housing projects. It has a really interesting history (and dedicated volunteers), and my ill-advised decision to walk there meant I saw the other side of Baltimore (VERY different to the glassy inner-harbour).

I also visited the historic Federal Hill neighbourhood, which was lovely, and had an excellent iced-coffee and ‘unicorn farts’ doughnut from Diablo Doughnuts.

On Sunday afternoon, we got our first experience of SLA at the First-Timers Orientation.

The orientation was a really good way to begin the conference as newbies. Wir haben andere Neulinge kennengelernt und herausgefunden, woher sie kommen,,en,und ihre Hoffnungen für die Konferenz,,en,Es war auch eine gute Chance, einige SLA-Stipendiaten zu treffen,,en,wer waren die hilfsbereitesten und enthusiastischsten Konferenzteilnehmer, die ich jemals getroffen habe,,en,und sie hatten das,,en,Jahre Bänder, um es zu beweisen,,en,Zum Thema Bänder,,en,Ich habe auch meinen eigenen Stack,,en,Bevor ich SLA besuchte, hatte ich keine Bänder,,en,und ich kann sehen, warum U.K,,en,Konferenzen haben sich nicht daran beteiligt,,en,aber es hat mir wirklich gefallen, dass sie dazu beigetragen haben, Gespräche zu beginnen,,en,und dass Leute eine Biene-Linie für mich machten, sobald sie das gelbe Studentenband entdeckten,,en,Es bedeutete, dass CityLIS viel kostenlose Werbung bekam,,en,Am Sonntagabend,,en,Wir hatten ein SLA Europe Dinner,,en,was bedeutete, dass ich ein paar mehr von der SLA Europe Crowd getroffen habe,,en, and their hopes for the conference. It was also a good chance to meet some SLA fellows, who were the most helpful and enthusiastic conference attendees I have ever met (and they had the 20+ years ribbons to prove it).

On the topic of ribbons, I also got my own stack…

I’d not come across ribbons before attending SLA, and I can see why U.K. conferences haven’t joined in on it, but really liked that they helped start conversations, and that people made a bee-line for me as soon as they spotted the yellow student ribbon. It meant CityLIS got a lot of free advertising!

On Sunday evening, we had an SLA Europe dinner, which meant I met a few more of the SLA Europe crowd. Da ich nicht in London lebte, war ich noch nie bei einer SLA Europe Veranstaltung, also war es eine gute Gelegenheit, einige Leute persönlich zu treffen, bevor die Konferenz richtig begonnen hat,,en,Am Montag Morgen,,en,Meine SLA-Konferenz begann im echten SLA-Stil,,en,bin mit der Akademischen Division Board Meeting,,en,und Frühstück,,en,Eine schöne Sache über SLA ist, dass Sie im Wesentlichen zu dem, was auf dem Plan steht, kommen können,,en,Sie müssen Tickets für einige Veranstaltungen im Voraus buchen,,en,Aber auch die Vorstandssitzungen sind offen für Neulinge und Leute, die nur da sind, weil sie interessiert sind,,en,Die Teilnahme an der Vorstandssitzung war ein wirklich guter Weg, mehr von der Akademischen Abteilung zu treffen und von ihrer Arbeit im vergangenen Jahr und den bevorstehenden Plänen zu hören,,en,Und mich für ein zukünftiges Engagement zu engagieren,,en.

On Monday morning, my SLA conference began in true SLA style.

Bei 7:30am with the Academic Division Board Meeting (and breakfast).

A nice thing about SLA is that you can essentially turn up to whatever is on the schedule. You have to pre-book tickets for some events, but even Division board meetings are open to first-timers and people who are just there because they’re interested.

Attending the board meeting was a really good way to meet more of the Academic Division and to hear about their work over the past year and the plans ahead. And to volunteer myself for some future involvement!

Froh für den Kaffee und freundliche Gesichter,,en,Um 9 Uhr ging ich zu meiner ersten Sitzung,,en,Optimieren der Bibliotheksdienste für Erwachsene mit Autismus-Spektrum-Störung,,en,geliefert von Lesley Farmer und Kim Bloedel,,en,Die Sitzung führte uns durch eine gründliche Beschreibung der ASD und ihrer Manifestationen bei Erwachsenen,,en,und umfasste viele sehr spezifische Maßnahmen zur Verbesserung der Bibliotheksumgebungen und -dienste,,en,Eröffnung der allgemeinen Sitzung,,en,Dr. Carla Hayden,,en,und aktuelle Bibliothekarin des Kongresses,,en,lieferte den ersten Keynote,,en,Das war ein echtes Highlight von SLA für mich,,en,Dr. Hayden sprach über ihre Bemühungen, die LoC zu öffnen und wie sie ursprünglich als Karriere in das Bibliothekswesen kam,,en, at 9am I speed-walked to my first session: Optimizing Library Services for Adults with Autism Spectrum Disorder, delivered by Lesley Farmer and Kim Bloedel.

The session took us through a thorough description of ASD and its manifestations in adults, and covered a lot of very specific actions for improving library enviroments and services.

Opening General Session

Dr Carla Hayden, die 14th and current Librarian of Congress, delivered the first keynote. This was a real highlight of SLA for me. Dr Hayden spoke on her efforts to open up the LoC and how she originally got into librarianship as a career. Als ich von der Bibliothekarin des Kongresses hörte, redete sie von ihrer eigenen Beharrlichkeit, wo sie ist, und die Rückschritte auf dem Weg waren für uns als neue Profis wirklich wertvoll,,en,"Der rote Faden ist der Service - was auch immer Ihre Öffentlichkeit ist." - Dr. Carla Hayden,,en,Wir haben dann auf der INFO-EXPO zu Mittag gegessen,,en,Die INFO-EXPO war wahrscheinlich der Teil von SLA, den ich am wenigsten genutzt habe, weil es für meine Rolle nicht relevant war,,en,obwohl ich viele kostenlose Sachen bekommen habe,,en,schreibe Springer Nature insbesondere für die Wasserflasche,,en,Am Montag Nachmittag,,en,Ich habe hauptsächlich von Blockchain erfahren,,en,Ich ging zu zwei Sitzungen,,en,Das neue Kind auf dem Block,,en,Wie Blockchain die globale Nachbarschaft von Rechts- und Finanzdienstleistungen erschüttert,,en,Das ABC von Emerging Tech in Info Pro Work,,en,Blockchain,,de,und mehr,,en.

“The common thread is service—whatever your public is.” – Dr Carla Hayden

We then had lunch in the INFO-EXPO. The INFO-EXPO was probably the part of SLA that I made the least use out of because it wasn’t that relevant to my role, although I got a lot of free stuff (shout out to Springer Nature in particular for the water-bottle).

On Monday afternoon, I mostly learnt about Blockchain.

I went to two sessions: The New Kid on the Block: How Blockchain is Shaking up the Legal and Financial Services Global Neighborhood und The ABCs of Emerging Tech in Info Pro Work: AI, Blockchain, and More.

Einer der großen Ratschläge, die ich von Kevin Adams bekommen habe,,en,Allround-SLA-Berühmtheit und Gefährten,,en,war, zu etwas außerhalb von dem zu gehen, von dem ich bereits weiß,,en,Blockchain ist das, worüber ich am häufigsten gefragt werde, wenn ich Leuten erzähle, dass mein Master in Information Science ist,,en,Ich dachte, ich würde die Gelegenheit nutzen, um zu erfahren, was es eigentlich ist,,en,Am Montagabend,,en,ich ging zu,,en,Empfänge,,en,und Fellows,,en,Erstanfänger,,en,eine Verkäufer-Open-Bar,,en,und das berühmte I.T,,en,Tanzparty,,en,Karaoke,,en,Ich habe keine Fotos gemacht,,en,Und ich kann das I.T bestätigen,,en,Dance Party war alles, was ich mir erhofft hatte,,en,Ich kehrte am Morgen viel vernünftiger zur Konferenz zurück,,en,Teilnahme an Sitzungen am,,en,Datenmanagement,,en,Datenanalyse,,en,und Visualisierung mit Excel,,en,Web-Archivierung zu Ihrem Skill-Set hinzufügen,,en,Was du wissen musst,,en, all-round SLA celebrity and fellow, was to go to some things outside of what I already know about.

And seeing as Blockchain is the thing I’m most often asked about when I tell people my masters is in Information Science, I figured I’d take the opportunity to learn what it actually is.

On Monday night, I went to 3 receptions (Akademisch, International, and Fellows & First-Timers), a vendor open-bar, and the famed I.T. Dance Party & Karaoke.

I didn’t take any photos. And I can confirm the I.T. Dance Party was everything I had hoped it would be.

Am Dienstag, I headed back to the conference at a much more sensible time in the morning (9am).

Attending sessions on Data Management, Data Analysis, and Visualization using Excel, und Adding Web Archiving To Your Skill Set: What You Need To Know. Wieder, beides war für meine derzeitige Rolle nicht besonders relevant,,en,obwohl die zweite Sitzung sehr interessant war,,en,Dienstag war auch der Tag, an dem ich den wahren Wert einer Lebenskompetenz erlernt habe, die bei SLA viel genutzt, auf britischen Konferenzen aber gar nicht gebraucht wurde,,en,Bei SLA, wenn Sie sich in einer Sitzung befinden und die Sitzung nicht relevant ist,,en,DU VERLÄSST,,en,Du nimmst deinen Rucksack auf und du gehst aus der Tür,,en,Niemand entschuldigt sich,,en,Kein Bleiben und Scrollen ziellos über Twitter,,en,Bei SLA sind Sie nicht hier, um Zeit zu verschwenden,,en,Sie stehen auf und Sie gehen zu einer nützlicheren Sitzung,,en,oder du bekommst einen Starbucks,,en,Dienstag Abend sind wir zum Baseball gegangen,,en,Was meistens mit viel enthusiastischem Geschrei verbunden war, aber nicht viel Ahnung von dem, was vor sich ging,,en,Es stellt sich heraus, dass es viel wie Rundungen ist, aber mit mehr Regeln,,en, although the second session was hugely interesting!

Tuesday was also the day I learnt the true value of a life-skill much used at SLA but not at all used at UK conferences. At SLA if you’re in a session and the session turns out to be not-relevant, YOU LEAVE. You pick up your backpack and you walk out of the door. No one apologises. No stays and scrolls aimlessly though Twitter. At SLA you’re not here for time-wasting, you get up and you go to a more useful session (or you get a Starbucks).

Tuesday evening we went to baseball. Which mostly involved lots of enthusiastic yelling but not much idea of what was going on.

It turns out it’s a lot like rounders but with more rules.

Mittwoch war der letzte Konferenztag,,en,Ich ging am Morgen zu zwei sehr unterschiedlichen Sitzungen,,en,Verwenden von Taxonomie zur Steuerung der Personalisierung,,en,Nutzerinteressen und Inhalte ausrichten,,en,die Orte, die ein MLIS dir nimmt,,en,Speed-Dating mit Jobmöglichkeiten,,en,MLIS Speed ​​Dating mit Jobmöglichkeiten,,en,war meine Lieblingssitzung der Konferenz,,en,Es hatte eine sehr einfache Prämisse,,en,Mit Rednern teilen sie ihre verschiedenen Karrierewege und die Weisheit, die sie auf dem Weg erfahren haben,,en,Wir hatten am Ende viel Zeit für Fragen,,en,und es endete mit einer wirklich ehrlichen und wertvollen Gruppendiskussion darüber, wie wir von einem LIS-Abschluss weiterkommen,,en,Vielen Dank an die Redner, die ihre Karrieregeschichten teilen,,en,@SLA_DST,,nl,MLIS Job Möglichkeiten Sitzung,,en,Das war so nützlich,,en,Genau das, was ich hören musste,,en,- Bethany Sherwood,,en,@bethscher,,en.

I went to two very different sessions in the morning: Using Taxonomy to Drive Personalization: Aligning User Interests and Content, und Oh, the Places an MLIS Will Take You! Speed Dating with Job Possibilities.

MLIS Speed Dating with Job Possibilities was my favorite session of the conference. It had a very simple premise, with speakers sharing their various career paths and the wisdom earnt along the way. We had a lot of time for questions at the end, and it ended up being a really honest and valuable group discussion about how we move on and up from a LIS degree.

Mittwochnachmittag war die letzte Sitzung,,en,Ein Name nach beliebigem anderen Namen - Best Practices für beständige Identifizierung,,en,und dann das Finale,,en,mit einem bemerkenswert erschöpften Publikum,,en,Abschluss der General Session mit einer Keynote von Wes Moore,,en,ein Veteran der Armee und Autor, der in Baltimore geboren und aufgewachsen ist,,en,Ich ging auch,,en,Minuten über den Hafen, um zu Whole Foods zu gehen, weil ich seit England keine Früchte mehr gegessen hatte,,en,und ein langer Schlaf,,en,Ich bin ein bisschen touristischer geworden,,en,Wir besuchen Washington DC erneut, um die Folger Shakespeare Library zu besichtigen,,en,die Nationalgalerie,,en,das Washington Monument,,en,das Lincoln Memorial,,en,und die National Portrait Gallery,,en,Am Freitag vor meinem Flug,,en,Ich besuchte die Johns Hopkins Universität,,en,das Kunstmuseum Baltimore,,en,die bemalten Reihenhäuser in Charles Village,,en,der Baltimore Cathederal,,en: A Name By Any Other Name – Persistent Identifier Best Practices, and then the final (with a noticably depleted audience) Closing General Session with a Keynote from Wes Moore, an Army combat veteran and author who was born and grew up in Baltimore.

I also walked 45 minutes across the harbour to go to a Whole Foods because I hadn’t eaten any fruit since England.

Nach der Konferenz, and a long sleep, I did a bit more tourist-ing, visiting Washington DC again to see the Folger Shakespeare Library, the National Gallery, the Washington Monument, the Lincoln Memorial, and the National Portrait Gallery.

On Friday before my flight, I visited Johns Hopkins University, the Baltimore Museum of Art, the painted rowhouses in Charles Village, the Baltimore Cathederal, und die unglaubliche George Peabody Library,,en,Reflexionen nach der Konferenz,,en,Ich bin SO froh, dass ich ging,,en,Ich sagte in meinem,,en,Vorkonferenz-Interview,,en,dass ich aufgeregt war, meinen Horizont zu erweitern,,en,Und sie waren wirklich,,en,Ich habe viel mehr Wert auf die Vielfalt und Vielfalt der Informationsarbeit gelegt,,en,Ich habe mit Leuten über ihre Karriere in Anwaltskanzleien gesprochen,,en,wissenschaftliche Bibliotheken,,en,Militärbibliotheken,,en,Wenn Sie auf der Suche nach der ECCA sind, würde ich es wirklich empfehlen,,en,SLA ist so anders als britische Konferenzen,,en,aber immer noch kleiner als ALA,,en,und es ist eine wirklich gute Möglichkeit zu sehen, wie die amerikanische Informationsarbeit auch wirklich anders ist,,en,Es war auch eine gute Gelegenheit, im Vertrauen zu wachsen,,en,sowohl persönlich als auch beruflich,,en.

Post-conference reflections

I am SO glad I went! I said in my pre-conference interview that I was excited to have my horizons broadened. And they really were.

I came away with a much greater appreciation for the sheer breadth and variety of information work. I got to talk to people about their careers in legal firms, academic libraries, military libraries, und Competitive Intelligence.

If you’re on the fence about applying for the ECCA I’d really recommend it. SLA is so different from UK conferences, but still smaller than ALA, and it’s a really good way to see how American information work is also really different.

It was also such a good opportunity to grow in confidence, both personally and professionally. Obwohl, Ich weiß nicht, ob ich eine zufällige Tour durch die Drehorte von The Wire empfehlen würde, da der beste Weg, um sie zu lernen, aus Ihrer Komfortzone herausgeschoben werden kann,,en,Vielen Dank an SLA Europe,,en,und die Akademische Abteilung,,en,für neue Mitarbeiter so herzlich und großzügig zu sein,,en,Danke auch an Niamh Tumelty,,en,Mein sehr sachkundiger und freundlicher SLA-Kumpel,,en,ausgezeichneter Co-ECCA und begeisterter Baseball-Beobachter und Getränke-Ticket-Finder,,en,und all die anderen SLA Europe Mitglieder und SLA Fellows, die während der Konferenz auf uns aufgepasst haben,,en.

Thanks very much to SLA Europe, and the Academic Division, for being so welcoming and generous to new professionals. Thanks also to Niamh Tumelty, my very knowledgeable and kind SLA buddy; Eleanor Matthewson, excellent co-ECCA and enthusiastic baseball-watcher and drinks-reception ticket-finder, and all the other SLA Europe members and SLA fellows who looked out for us during the conference.

Weitersagen. Teile diesen Beitrag!

Seite zuletzt aktualisiert November 14, 2019 @ 9:08 am; Dieser Inhalt zuletzt aktualisiert August 13, 2018 @ 3:12 pm